Leitung Kostüm und Garderobe (m/w/d)

Volksoper Wien GmbH

KEX_3362

Bewerbungsfrist: 28.02.2024


Ihre Ansprechperson:
Marc Grandmontagne
grandmontagne@kulturexperten.de
+49 201 858 911 52


Sparte: Musiktheater/Oper


Vollzeit


Gehaltsrahmen: 4.000 €


Die Volksoper Wien GmbH bietet mit Oper, Operette, Musical und Ballett eine unvergleichbare Vielfalt in der österreichischen Bundeshauptstadt.

Ein Team mit Menschen aus 30 Nationen sorgt auf und hinter der Bühne, im Orchestergraben und in den Büros dafür, dass jeden Abend der Vorhang aufgeht und das Publikum mit Liebe, Leidenschaft, Spaß, Lebensfreude, Drama und Abenteuer verzaubert wird.

Die Volksoper Wien mit ihrer Intendantin Lotte de Beer versteht sich als Brückenbauerin zwischen den Generationen, zwischen Tradition und Erneuerung, Vergangenheit und Zukunft sowie zwischen dem Theater und der Stadt.

Das Theater lebt Diversität und Kulturvielfalt in einem bunten, faszinierenden, künstlerischen Umfeld und freut sich über loyale, begeisterte und engagierte Mitarbeiter:innen. Die Volksoper bietet ein stabiles und soziales Arbeitsumfeld, einen sicheren Arbeitsplatz und ein familiäres Arbeitsklima.

Die Volksoper Wien GmbH sucht ab dem 01.09.2024 eine
Leitung Kostüm und Garderobe (m/w/d)
Vollzeit 40 Stunden; unbefristet

Die Volksoper Wien bietet (deutlich über dem Kollektivvertrag) abhängig von der jeweiligen Qualifikation und Berufserfahrung ein Monatsgehalt von zumindest € 4.000, 14 x jährlich.
Ihre Aufgaben
Als Leitung Kostüm und Garderobe sind Sie für die organisatorische und personelle Leitung der Kostümabteilung verantwortlich, die die Repertoireschneiderei und die Garderobenabteilung mit insgesamt 30 Mitarbeiter:innen sowie Abendaushelfer:innen umfasst. Sie agieren in einer Schnittstellenposition zwischen Geschäftsführung und den Leading-Teams und arbeiten eng mit den Kostümwerkstätten zusammen. Sie sorgen in Ihrem Bereich für einen reibungslosen Proben- und Vorstellungsbetrieb.

Ihre Aufgaben im Einzelnen (grobe Auflistung):
- Personal- und Dienstplanung im täglichen Repertoirebetrieb
- Personaleinsatzplanung bei Neuproduktionen und Außenproduktionen
- Aus- und Fortbildung von Mitarbeiter:innen
- Planung und Kalkulation der Kostümausstattungen von Neuproduktionen in Absprache mit dem jeweiligen Leading-Team und in enger Zusammenarbeit mit den Kostümwerkstätten
- Budgetverantwortung bei Neuproduktionen und der Kostüminstandhaltung
- Kostümbesprechungen mit Kostümbildner:innen
- Planen und Aufbereiten von Wiederaufnahmen - Konzeptwahrung
- Teilnahme an Konzeptionsgesprächen, Bauproben und Endproben
Ihr Profil
Sie sind eine verantwortungsvolle und genaue Persönlichkeit mit Organisationstalent und Kommunikationsfertigkeiten sowie Verhandlungsgeschick, um komplexe Abläufe effizient zu koordinieren. Sie sind flexibel und belastbar. Auch in einem dynamischen künstlerischen Umfeld unter Druck bewahren Sie eine hohe Stressresistenz.

Im Einzelnen wünschen wir uns:
- eine abgeschlossene Berufsausbildung (Kostümbild oder vergleichbare Studien)
- Berufserfahrung und idealerweise Leitungserfahrung
- Organisationstalent
- Zahlenaffinität
- EDV-Kenntnisse (Office)
- Eine eigenverantwortliche und teamorientierte Persönlichkeit
- Bereitschaft zu Abend-, Wochenend- und Feiertagsdiensten sowie geteilten Diensten
- Hohe Affinität zum Theater und den Darstellenden Künsten
Wir bieten
- eine spannende Arbeit in einem motivierten Team
- ein sehr kollegiales Arbeitsumfeld mit wechselnden Aufgaben und gutem, familiären Arbeitsklima
- einen sicheren Arbeitsplatz in einem renommierten Kulturbetrieb und staatlichen Unternehmen
- eine Mitarbeiter:innen-Kantine
- ein medizinisches Angebot: Arbeitsmedizinerin, Physiotherapie, Arbeitspsychologie, Gratis-Impfungen (z.B.: Grippe, FSME), Gesundenuntersuchung, Erste-Hilfe-Kurse
- ein künstlerisches Umfeld mit der Möglichkeit, Vorstellungen zu besuchen
- Theaterferien (Betriebsurlaub) im Juli und August
Direkt online bewerben

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.02.2024. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:


KEX_3362_Ihr Nachname_Bewerbung


Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass Ihre personenbezogenen Daten für dieses Bewerbungsverfahren in den Systemen der KULTUREXPERTEN und des Auftraggebers (Volksoper Wien GmbH) gespeichert und verarbeitet werden. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Sie haben noch weiterführende Fragen oder technische Probleme? Wir stehen Ihnen gerne zusätzlich unter bewerbung@kulturexperten.de oder +49 201 634 62 797 zur Verfügung.